Über 30 Jahre aktiv in der AIKIDO-Kampfkunst – das war Willis (Wilhelm Fischer, 5. Dan) Weg (Do). Für unsere jungen Aikidoka ein unvorstellbar langer Weg.

1992 begann dieser lange Weg für Willi unter dem damaligen Trainer und Gründer der Aikido Abteilung im Turnerbund 1888 Erlangen, Nicki (Norbert Schwierzock, 6. Dan). Als Nicki sich 2013 aus dem aktiven Aikido leben zurückzog, ging Anfang 2014 die Leitung des Dojos (Dojo-Cho) an Willi über. Ab dato war Willi der Haupttrainer und leitete das Dojo mit geschickter Hand.

Im Herbst 2022 hat Willi angekündigt, dass er die Zeit für einen Generationenwechsel im Dojo gekommen sieht und er aus diesem Grund die Leitung des Dojos abgeben möchte.

Im Rahmen der feierlichen Atmosphäre zum Jahreseröffnungstraining (Shinnenkai) 2023 bedankten wir uns bei Willi in aller Form und Herzlichkeit für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit als Dojo-Cho.

Gemäß Beschluss der Yudansha des Dojos wurde die Dojo-Leitung im Zuge von Willis Ablösung am 6. Januar an Eric (Eric Blank, 4. Dan) übergeben. Eric ist hoch motiviert, ein engagierter Trainer und umsichtiger Organisator.

Die Mitglieder der Aikido Abteilung wünschen Eric bei der Tätigkeit als Dojo-Cho viel Erfolg und eine glückliche Hand.